Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / Artikel / Allgemein

Interview mit Thomas Prieto Peral, Mitautor des Buches „Heimat oder Exil? Zur Lage der Christen im Irak“

Thomas Prieto Peral ist evangelisch-lutherischer Pfarrer und Kirchenrat; er arbeitet als Referent für Ökumene und Weltverantwortung im Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) in München. Dort verantwortet er unter anderem die Nahost-Arbeit der bayerischen Landeskirche mit den Schwerpunkten Irak, Türkei (Turabdin) und Israel/Palestina. Des Weiteren ist er aktives Beiratsmitglied im Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland (ZOCD).

Anliegen seiner Arbeit ist es, die Christen in der Region in ihrem Ringen um ein friedliches Zusammenleben zu helfen und in der deutschen Öffentlichkeit um Unterstützung für sie zu werben. Er ist Vorsitzender der Stiftung „Wings of Hope“, einer Traumahilfeorganisation, für die er im Irak verschiedene Traumaprojekte mit aufgebaut hat. Er gehört zum Leitungsteam der „Solidaritätsgruppe Turabdin und Nordirak“. Das Gespräch mit Herrn Prieto Peral führte Frau Sema Onar im September 2013.

Zum Interview

 

Geschrieben von: HSA am 15.11.2013





  

 

 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< Juni 2024 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  27  28  29  30  31 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 13
Suche
Drucken | Föderation Suryoye Deutschland - HSA | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen